NEW

VOLKSWAGEN

MOBILITÄT FÜR

DIE DIGITALE

GESELLSCHAFT

Unsere Einstellung zu Mobilität wird sich grundlegend ändern. Technologie- und Klimawandel erfordern neue Lösungen und neue Verhaltensweisen. Als Brand-Design-Leadagentur arbeiten wir gemeinsam mit Volkswagen einem Team aus Design- und Kommunikationsagenturen an der Mobilitätsmarke für die digitale Gesellschaft.

Zero CO₂ bis 2050
2018 wurden rund 14 Prozent der weltweiten CO₂-Emissionen durch den Transportsektor verursacht. Ein Prozent des Ausstoßes entfällt auf Pkw der Volkswagen Group. Ziel von Volkswagen ist die CO₂-Neutralität bis 2050. (Quelle: Volkswagen)

01_kms-team_vw_infografik.svg

»We have to become
more of a software
company

Herbert Diess, CEO Volkswagen

»Wer kann etwas verändern,

wenn nicht wir?«

Die Mobilitätsmärkte sind nicht nur schnellen und starken Wandlungen unterworfen, sondern stehen auch für emotionale Produkte, die seit über 100 Jahren die Gesellschaft begeistern. Volkswagen übernimmt dabei eine Führungsrolle und gestaltet seit Jahrzehnten die Verhaltensmuster, Einstellungen und Präferenzen der Mobilität.

Mit der Verpflichtung zu den Zielen des Pariser Klimaabkommens stellt sich Volkswagen seiner Verantwortung. Darüber hinaus geht die Marke auf die technologischen Veränderungen der Mobilität und die veränderten Erwartungshaltungen neuer globaler Gesellschaften ein. Das ist ein Paradigmenwechsel, der die umfassendste Veränderung der Unternehmensgeschichte zur Folge hat.

»We have to become

more of a software company«

So Herbert Diess, CEO Volkswagen, in einem Pressegespräch mit Satya Nadella, CEO von Microsoft. Denn Volkswagen macht das Auto zum elektrischen, voll-vernetzten, CO2-freien Smart-Device.

02_kms-team_vw_diess-nadella-posterimg.jpg
04_kms-team_vw_id-buzz.jpg
03_kms-team_vw_mobile-app.png

Für die Markenführung bedeutet das, die Stärken und prägende Charakteristika der Marke zukunftsfähig weiterzuentwickeln. Es werden neue Interaktionsmuster geschaffen, die auf die Erwartungen heutiger und zukünftiger Kunden bestmöglich eingehen können.

Transformation requires an

icon of trust

»Mit KMS TEAM haben wir einen Partner, der mit uns Design und Marken­kommunikation nach vorne denkt

Jochen Sengpiehl, CMO Volkswagen

Wie verändert sich

die Marke Volkswagen?

Jochen Sengpiehl, CMO Volkswagen: »Für Volkswagen ist Marke ein Werttreiber und Wegbereiter für Veränderung. Es geht darum, mit einer neuen Haltung in einer vernetzen Welt einen neuen Wert zu schaffen. Mit KMS TEAM haben wir einen Partner, der Design und Markenkommunikation im digitalen Zeitalter nach vorne denkt.«

Für unseren langjährigen Auftraggeber Volkswagen arbeiten wir an der Frage: Wie muss sich das Marken- und Designmanagement verändern, wenn sich die Marke vom Automobilhersteller zum integrierten Mobilitätsanbieter für die digitale Gesellschaft wandelt?

Patrick Märki, Managing Partner KMS TEAM: »Die Zukunft der Mobilität erfordert ein Umdenken. Unser Ziel ist es, die Marke zu befähigen, schnell und glaubwürdig neue Geschäftsfelder zu erschließen und bestehende zu entwickeln. Ohne dabei ihre Klarheit zu verlieren. So ist die Marke Volkswagen optimal für die sich dynamisch entwickelnden Mobilitätsmärkte positioniert.«

»Die Zukunft der Mobilität erfordert ein Umdenken

Patrick Märki, Managing Partner KMS TEAM

Brand Design

360°

10_kms-team_vw_cd-posterimg.jpg

Global Creative Lead

Als neue Leadagentur haben wir im Volkswagen Powerhouse die Verantwortung für die Weiterentwicklung und die Umsetzung des neuen Brand Designs.

Das Ergebnis unserer Arbeit ist ein zukunftsfähiges System, das dynamisch und intuitiv anwendbar ist – über alle Applikationen und Kanäle hinweg. Es ist passgenau für die neuen Interaktionsmuster einer digitalen Gesellschaft.

Auf Basis eines neuen Volkswagen BrandNet, das sämtliche Prinzipien und Elemente des Brand Designs dokumentiert, begleiten wir den globalen Roll-out mit Coachings und Trainings von New York bis Shanghai und helfen, aus dem Momentum eine weltweite Bewegung zu machen.

15_kms-team_vw_team-large.jpg

Powerhouse – Neues

Arbeiten für New Volkswagen

Die Markenführung von New Volkswagen arbeitet mit neuen agilen und vernetzten Arbeitsprozessen im »Powerhouse«. Wunsch ist es, einen Schlussstrich unter die klassische Kunden-Agentur-Denke zu ziehen, schneller zu sein und konsistentere Entscheidungen herbeizuführen. So wurde in kurzer Zeit das Volkswagen New Brand Design entwickelt, diskutiert, dokumentiert und umgesetzt – gemeinsam mit vielen klugen Köpfen von Blackspace, Consileon, DDB, Grabarz und Partner, Metadesign, Mutabor, Progenium, Publicis Sapient, S12, Schmidhuber, SinnerSchrader und Volkswagen Design.

Was uns begeistert

  • Wie schnell eines der größten Unternehmen sein kann

  • Das Team im Powerhouse

  • Designsysteme und Kundeninteraktion neu zu denken

  • Der Kontakt mit motivierten Teams bei Volkswagen auf der ganzen Welt